Pellets

Natur pur - Holzpellets werden aus reinen Sägespänen ohne chemische Zusätze beziehungsweise Bindemittel hergestellt. Für die Herstellung, die mit Pellet-Pressen erfolgt erfolgt, werden somit nur Produkte aus der Natur verwendet. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und die Verbrennung der Holzbriketts erfolgt CO2-neutral.

Dies bedeutet, dass die Holzbriketts bei ihrer Verbrennung nur die Menge an CO2 freisetzen, die das Holz zuvor während seines Wachstums aus der Luft gebunden hat. Gleiches würde auch passieren, wenn man das Holz einfach verrotten ließe. Doch anstatt die bei der Herstellung von Brettern, Balken, Parkett und anderen Holzwaren entstehenden Holzreste verrotten zu lassen, werden sie zerkleinert und zu Holzpellets gepresst. So wird aus einem Restprodukt ein wertvoller und natürlicher Brennstoff. Und auch über die Wärmegewinnung hinaus zeigen Brennstoffe aus Holz ihre Vorteile. So kann die entstandene mineralische Asche kompostiert oder als Dünger verwendet werden. Somit schließt sich der Kreislauf und wir können mit gutem Gewissen mit Holzpellets heizen, ohne dass uns dieser nachwachsende Rohstoff ausgeht. Kohle erfüllt all diese Kriterien nicht.

mehr erfahren

inkl. deutschlandweiter Lieferung Selbstabholung Natur pur - Holzpellets werden aus reinen Sägespänen ohne chemische Zusätze beziehungsweise Bindemittel... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pellets

Natur pur - Holzpellets werden aus reinen Sägespänen ohne chemische Zusätze beziehungsweise Bindemittel hergestellt. Für die Herstellung, die mit Pellet-Pressen erfolgt erfolgt, werden somit nur Produkte aus der Natur verwendet. Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und die Verbrennung der Holzbriketts erfolgt CO2-neutral.

Dies bedeutet, dass die Holzbriketts bei ihrer Verbrennung nur die Menge an CO2 freisetzen, die das Holz zuvor während seines Wachstums aus der Luft gebunden hat. Gleiches würde auch passieren, wenn man das Holz einfach verrotten ließe. Doch anstatt die bei der Herstellung von Brettern, Balken, Parkett und anderen Holzwaren entstehenden Holzreste verrotten zu lassen, werden sie zerkleinert und zu Holzpellets gepresst. So wird aus einem Restprodukt ein wertvoller und natürlicher Brennstoff. Und auch über die Wärmegewinnung hinaus zeigen Brennstoffe aus Holz ihre Vorteile. So kann die entstandene mineralische Asche kompostiert oder als Dünger verwendet werden. Somit schließt sich der Kreislauf und wir können mit gutem Gewissen mit Holzpellets heizen, ohne dass uns dieser nachwachsende Rohstoff ausgeht. Kohle erfüllt all diese Kriterien nicht.

mehr erfahren

Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •